Professionelle Zahnreinigung

Airpolish

Dabei werden Calcium-Carbonat-Kristalle gezielt auf die verfärbte Zahnoberfläche gesprüht. Sie entfernen feinste Ablagerung selbst in den kleinsten Schlupfwinkeln. Das basische Salz reinigt und konditioniert nicht nur die Zahnstrukturen, sondern auch die Kronenränder an den Übergängen zum Zahnhals. Anschließend wird dieser Bereich mit Aminfluorid-Gel versiegelt und so auch gegen Säure widerstandsfähig gemacht.

Die Behandlung empfinden unsere Patienten als sehr angenehm und "das saubere Gefühl" danach als unvergleichbar mit jeder anderen Reinigung. Neben dem prophylaktischem Effekt für die Zahnfleischerkrankung, wirkt sich diese Reinigung sehr positiv auf die Lebensdauer der Kronen, Brücken und Keramik-Kunststoff-Füllungen aus. Sie werden oft erst dann erneuerungsbedüftig, wenn an den versteckten Rändern der sogenannte Sekundärkaries entsteht.

Black ist White

Eine besondere, von uns entwickelte Reinigungsmethode ist die Politur mit dem medizinischen Kohlepuder. Sie ist besonders schonend, weil die weiche Kohle den Schmelz oder Keramik nicht zerkratzen kann. Sie ist besonders effektiv, weil die feinsten Kohlepartikel in den kleinsten Ritz eindringen und dort dank ihrer lipophilen (fettlösenden) Eigenschaften auch organische Verfärbungen resorbieren. Das Endergebnis  ist nicht nur eine sehr gute, sichtbare Verbesserung der Farbe der Zahnsubstanz, sondern  auch eine sehr glatte, glänzende Oberfläche der gereinigten Areale, die dafür sorgt, dass dieser Effekt länger anhält.

Bernstein

Das Gold der Ostsee entstand vor Tausenden von Jahren aus dem Harz der Strandbäume. Bernstein ist somit ein organischer Stoff, der den sehr harten Zahnschmelz nicht beschädigen kann. Sehr fein gemahlen kommt er zum Einsatz in der von uns zubereiteten Politurpaste. Er hinterlässt super glatte Oberfläche und die Mundflora profitiert von den natürlichen Substanzen wie Jod und andere Meeresmineralien.

Aufhellen der Zahnsubstanz

Es besteht die Möglichkeit die Zahnsubstanz mittels sauerstoffhaltiger Gels aufzuhellen. Dabei werden die gereinigten Zahnoberflächen mit sauerstoffhaltigen Gels verschiedener Konzentration beschichtet. Der Sauerstoff beseitigt tiefe Verfärbungen, aber auch anaerobe (krankmachende) Bakterien, was nach unserer Erfahrung durchaus einen positivem Effekt auf die Mundflora hat. Bei starken Verfärbungen oder Flecken unterstützen wir die Wirkung mit dem Softlaser, einem Programm speziell entwickelt für das Aufhellungsgel. Auch sehr stark verfärbte wurzelbehandelte Zähne kann man damit hervorragend aufhellen.