Ästhetische Zahnheilkunde

Einen besonderen Wert hat heutzutage die ästhetische Zahnheilkunde. Ein sicheres Lächeln dank gepflegten, schönen Zähnen fördert das Selbstvertrauen und weckt oft Sympathien "auf den ersten Blick". Mit unseren substanzschonenden Maßnahmen können wir das Aussehen der Zähne im äußeren Bereich wirkungsvoll optimieren.

Hierzu gehören:

Airpolish

Dabei werden Calcium-Carbonat-Kristalle gezielt auf die verfärbte Zahnoberfläche gesprüht. Sie entfernen feinste Ablagerung selbst in den kleinsten Schlupfwinkeln. Das basische Salz reinigt und konditioniert nicht nur die Zahnstrukturen, sondern auch die Kronenränder an den Übergängen zum Zahnhals. Anschließend wird dieser Bereich mit Aminfluorid-Gel versiegelt und so auch gegen Säure widerstandsfähig gemacht.

Die Behandlung empfinden unsere Patienten als sehr angenehm und "das saubere Gefühl" danach als unvergleichbar mit jeder anderen Reinigung. Neben dem prophylaktischem Effekt für die Zahnfleischerkrankung, wirkt sich diese Reinigung sehr positiv auf die Lebensdauer der Kronen, Brücken und Keramik-Kunststoff-Füllungen aus. Sie werden oft erst dann erneuerungsbedüftig, wenn an den versteckten Rändern der sogenannte Sekundärkaries entsteht.

Black is White

Eine besondere, von uns entwickelte Reinigungsmethode ist die Politur mit dem medizinischen Kohlepuder. Sie ist besonders schonend, weil die weiche Kohle den Schmelz oder Keramik nicht zerkratzen kann. Sie ist besonders effektiv, weil die feinsten Kohlepartikel in den kleinsten Ritz eindringen und dort dank ihrer lipophilen (fettlösenden) Eigenschaften auch organische Verfärbungen resorbieren. Das Endergebnis  ist nicht nur eine sehr gute, sichtbare Verbesserung der Farbe der Zahnsubstanz, sondern  auch eine sehr glatte, glänzende Oberfläche der gereinigten Areale, die dafür sorgt, dass dieser Effekt länger anhält.

Aufhellen der Zahnsubstanz

Es besteht die Möglichkeit die Zahnsubstanz mittels sauerstoffhaltiger Gels aufzuhellen. Dabei werden die gereinigten Zahnoberflächen mit sauerstoffhaltigen Gels verschiedener Konzentration beschichtet. Der Sauerstoff beseitigt tiefe Verfärbungen, aber auch anaerobe (krankmachende) Bakterien, was nach unserer Erfahrung durchaus einen positivem Effekt auf die Mundflora hat. Bei starken Verfärbungen oder Flecken unterstützen wir die Wirkung mit dem Softlaser, einem Programm speziell entwickelt für das Aufhellungsgel. Auch sehr stark verfärbte wurzelbehandelte Zähne kann man damit hervorragend aufhellen.

Veneers

Veneers sind keramische Haftschalen, die Farbe und auch, wenn notwendig, die Zahnstellung verbessern können. Dafür wird bei Veneers ein Minimum, bei Lumineers gar keine Zahnsubstanz beschliefen. Der Zeitaufwand ist überschaubar. Das "Bearbeiten" der Zahnsubstanz erfolgt schnell, oft ohne Betäubung. Um unserem Patienten die Entscheidung zu erleichtern, lassen wir unsere Zahntechnikerin sogenannte Wax-up erstellen. Auf dem Modell der "Status Quo-Situation" des Patienten werden mit zahnfarbenem Wachs die Veneers modelliert. So kann der Patient bereits vor dem ersten Termin beurteilen, ob ihm die geplante Lösung ästhetisch zusagt und ggf. seine Wünsche äußern.

Metallfreie Kronen und Brücken

Als ganzheitlich arbeitende Praxis ist uns die Verträglichkeit unserer Materialien enorm wichtig. Durch stetig zunehmende elektro-magnetische Strahlung (Handy, PC, Telefonmaste in Wohngebieten) ist eine metallfreie Versorgung sehr willkommen. Jedes Metall kann im Mund als eine Art Antenne fungieren und vorhandene Wellen verstärken. Patienten berichten dann oft von schlechtem Schlaf, Müdigkeit, Unruhe. Eine echte und preiswerte Alternative ist Zirkon (reiner Kohlestoff, ein industriell hergestellter Diamant). Die Brücken und Kronen aus Zirkon sind extrem belastbar, ästhetisch sehr ansprechend und verursachen keine metallverfärbte Ränder, was oft bei den herkömmlichen Metall-Keramik Kronen trotz zahnfarbene Verblendung auffällig unschön aussieht.

Zahnstellung

Die Korrektur der nicht optimal stehenden Zähne erfolgt mit sogenannten Harmony-Schienen. Eine für Erwachsene sehr geeignete Methode auffällige Zahnstellung zu korrigieren. Mit 2-3 nacheinander folgenden Schienen, die je 2 Wochen getragen werden, kann man die Zahnstellung im sichtbaren Bereich ästhetisch schön ausformen.